Angebote zu "Helmut" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

By Terry Damendüfte Rose Infernale Eau de Parfu...
Topseller
184,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem By Terry Rose Infernale Eau de Parfum Spray Duo hüllen Sie sich in einen eleganten Duft, der auf edlen Rosen und berauschendem Weihrauch basiert. Heißblütiger Damenduft mit türkischen Damaszener-Rosen Das By Terry Rose Infernale Eau de Parfum Spray Duo, das aus einem Flakon mit 100 ml Inhalt und einem kleineren Taschenflakon besteht, eignet sich für Frauen, denen schwere, sinnliche Düfte gefallen. Der Duft, der sich besonders gut für den Abend eignet, basiert auf einer heißblütigen Mischung aus exotisch anmutendem Weihrauch und erdigem Vetiver aus Haiti. Die Herznote verleiht der Kreation ihren Namen: Sie besteht aus eleganten türkischen Damaszener-Rosen und edlen roten Rosen. Durch die Kopfnote, die aus Blumennuancen besteht, erhält das Bouquet Frische und Belebung. Das Rose Infernale Eau de Parfum Spray wurde von Parfümdesigner Michel Almairac entworfen und ist seit 2014 erhältlich. Terry de Gunzburg, die Gründerin des Hauses By Terry, machte sich zunächst als Make-up-Artistin einen Namen und arbeitete mit solch bekannten Namen wie Helmut Newton, Guy Bourdin und Yves Saint Laurent zusammen. De Gunzburg hat sich nun auf das Entwickeln von Pflege- und Make-up-Produkten spezialisiert und bietet seit 2012 auch eine breite Palette an Parfums an.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Patrick Süskind: Das Parfum. Lektüreschlüssel -...
1,39 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Sterben verboten: Rummy Blach, Hörbuch, Digital...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kriminalgeschichte mit Rummy Blach: Wer wagt, verliert! - Milo Dor. Agentur r. blach steht in schwarzen Klebebuchstaben auf der dicken Milchglasscheibe meines Büros. Früher ist da Detektei concorde gestanden, was möglicherweise zu viele an Konkurs erinnert und abgeschreckt hat. R. steht für Robert, "Rummy" dürfen nur zwei Freunde, vier Freundinnen, jeder Kartenspieler zwischen Wien und Bregenz und ich selber zu mir sagen. Und eigentlich habe ich persönlich gar nichts übrig für Personenschutz. Die etwa 35jährige Blondine, die um elf in einer Duftwolke aus Haarspray und Parfum erscheint, hat trotzdem leichtes Spiel mit mir, denn in der letzten Woche hatte ich nur mit elenden Rückholfällen zu tun. Für eine Bank, die erstaunlicherweise immer noch als seriös gilt, habe ich bei Schuldnern Wertgegenstände eingetrieben: Videokameras, Stereogeräte, Autos und so weiter. Zwischen Eintreiben und Stehlen ist da nicht einmal ein gedachter Unterschied. Rummy Blach, 28, arroganter Cabriofahrer, besessener Rummy-Spieler und nicht immer erfolgreicher Privatdetektiv, hat seine überaus seltsamen Fälle vom März 1989 bis Jänner 1990 exklusiv im Wiener in Wien geschildert. Inklusive Musik von Helmut Zenker: "De Duddln von der Oma". 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Franz Suhrada. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/002441/bk_edel_002441_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Moderne deutsche Texte
142,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelpunkt dieses Bandes steht die Textlinguistik, deren rasche Entwicklung zweifellos zu den wichtigen Charakteristika der Linguistik von heute gehört. Ein grosser Teil der Beiträge ist sowohl den allgemeinen Problemen der Textlinguistik als auch den Besonderheiten und Teilaspekten dieses Forschungsgebiets gewidmet. Das Spektrum der Beiträge reicht dabei bis zu ausgewählten linguistischen Teilbereichen wie beispielsweise Syntax, Semantik, Pragmatik, Lexikologie, Phraseologie sowie Übersetzungs- und Kommunikationswissenschaft. Aus dem Inhalt: Ulrich Engel: Was mir wichtig ist - Wolfgang Heinemann: Textlinguistik versus Diskurslinguistik - Gerd Antos/Anna Lewandowska: 'Ein Kuss sagt mehr als tausend Worte'. Sprichwörter im kontrastiv-interkulturellen Vergleich - Zofia Bilut-Homplewicz: Textlinguistik oder Textwissenschaft? Einige Bemerkungen zur Umorientierung in der Textlinguistik - Pawel Bak: Zur Transposition bei der Wiedergabe metaphorischer Syntagmen - Hanna Biadun-Grabarek: Zur propagandistischen Sprachmanipulation in der DDR am Beispiel der ND-Berichterstattung über Stellungnahme der OPZZ zu den Beschlüssen des 10. Plenums der des ZK der PVAP im Januar 1989 - Stojan Bracic: Zu kataphorischen Beziehungen im Text - Renata Budziak: Pioniere der Idee einer Universalsprache - Ewa Cwanek-Florek: Zur Möglichkeit der Rezeption von Polen auf Grund der ihnen gewidmeten Inschriften der Wiener Gedenktafeln - Lukasz Dudzinski: Zu Schwierigkeiten beim Gebrauch des Wortes 'Glück' - Helmut Fehr: Interdisziplinarität - ein Problem der Sprache? - Joanna Golonka: 'Zeige mir deine Werbung und ich sage dir, worauf es dir ankommt'. Ein Modell zur Analyse von Werten in Werbetexten. Eine deutsch-polnische Fallstudie - Albrecht Greule: Parfum, Parenthese und Textgrammatik - Jaromin Homa: Wörter des Jahres als Spiegel des politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens in Deutschland - Jan Iluk: Emotionales Anredeverhalten im Polnischen und Deutschen - Nina Janich: Fachkommunikation per E-Mail: Chancen, Risiken, Forschungsperspektiven

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Moderne deutsche Texte
95,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelpunkt dieses Bandes steht die Textlinguistik, deren rasche Entwicklung zweifellos zu den wichtigen Charakteristika der Linguistik von heute gehört. Ein großer Teil der Beiträge ist sowohl den allgemeinen Problemen der Textlinguistik als auch den Besonderheiten und Teilaspekten dieses Forschungsgebiets gewidmet. Das Spektrum der Beiträge reicht dabei bis zu ausgewählten linguistischen Teilbereichen wie beispielsweise Syntax, Semantik, Pragmatik, Lexikologie, Phraseologie sowie Übersetzungs- und Kommunikationswissenschaft. Aus dem Inhalt: Ulrich Engel: Was mir wichtig ist - Wolfgang Heinemann: Textlinguistik versus Diskurslinguistik - Gerd Antos/Anna Lewandowska: 'Ein Kuss sagt mehr als tausend Worte'. Sprichwörter im kontrastiv-interkulturellen Vergleich - Zofia Bilut-Homplewicz: Textlinguistik oder Textwissenschaft? Einige Bemerkungen zur Umorientierung in der Textlinguistik - Pawel Bak: Zur Transposition bei der Wiedergabe metaphorischer Syntagmen - Hanna Biadun-Grabarek: Zur propagandistischen Sprachmanipulation in der DDR am Beispiel der ND-Berichterstattung über Stellungnahme der OPZZ zu den Beschlüssen des 10. Plenums der des ZK der PVAP im Januar 1989 - Stojan Bracic: Zu kataphorischen Beziehungen im Text - Renata Budziak: Pioniere der Idee einer Universalsprache - Ewa Cwanek-Florek: Zur Möglichkeit der Rezeption von Polen auf Grund der ihnen gewidmeten Inschriften der Wiener Gedenktafeln - Lukasz Dudzinski: Zu Schwierigkeiten beim Gebrauch des Wortes 'Glück' - Helmut Fehr: Interdisziplinarität - ein Problem der Sprache? - Joanna Golonka: 'Zeige mir deine Werbung und ich sage dir, worauf es dir ankommt'. Ein Modell zur Analyse von Werten in Werbetexten. Eine deutsch-polnische Fallstudie - Albrecht Greule: Parfum, Parenthese und Textgrammatik - Jaromin Homa: Wörter des Jahres als Spiegel des politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens in Deutschland - Jan Iluk: Emotionales Anredeverhalten im Polnischen und Deutschen - Nina Janich: Fachkommunikation per E-Mail: Chancen, Risiken, Forschungsperspektiven

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot